Die Band

   
 

Michael Bach – Bassgitarre, Gesang

 

-    Magister der Musikwissenschaft, Komponist und Produzent.
-    kann über 500 Songs auswendig.
-    bringt als Sänger John Lennon, Paul McCartney,  Mick Jagger und John Fogerty täuschend echt auf die Bühne

Da er sich den ganzen Tag beruflich mit Musik beschäftigt, genießt er nach Feierabend am liebsten die Stille ! 

 

Martin Leber – Leadgitarre, Gesang

 

-    Physiker und Programmierer
-    Ausbildung als klassischer Gitarrist
-    kein Solo, das er nicht spielen kann, keinen Musikstil, den er nicht beherrscht: ein Gitarrist auf Weltklasseniveau

Vermutlich der Einzige in der Band, der gleichzeitig Gitarre spielen und Albert Einsteins Relativitätstheorie erklären kann !

 

 

Uli Hensler – Rhythmusgitarre, Orgel, Gesang

 

-    Fachlehrer für Musik, Sport und Technik
-    ein Vollblut-Rock’n’Roller:  seit 25 Jahren auf der Bühne.
-    singt wie Graham Nash, spielt wie Keith Richards und kennt nahezu jeden Popsong des zwanzigsten Jahrhunderts.

Als leidenschaftlicher Schallplattensammler ist er ein wandelndes Rocklexikon und eine Enzyklopädie der 60er Jahre zugleich !

 

 

Frank Braun – Schlagzeug

 

-    Sozialpädagoge
-    trommelt seit 30 Jahren, schon in der Jugend Schlagzeugausbildung.
-    mit seinem druckvoll-dynamischen Sound prägt er die Musik der Band und reißt jedes Publikum mit.

Man könnte meinen, der Rock’n’Roll sei nur für ihn erfunden worden – und von Ringo Starr unterscheidet er sich nur durch die Frisur !

 

 

Zurück in die Sechziger Jahre ...
... so lautet die musikalische Botschaft dieser Band !

Aber ...
... dies kann n i e m a l s   im langweiligen, unsäglichen „Computersoundbrei“ zahlloser Tanzkapellen und so genannter „Oldie-Bands“ geschehen, wo dann zu allem Überfluss durch die halb geschlossenen Lippen „Sädisfägschn“ ins Mikro genuschelt wird !

Eine Rock’n’Roll – Zeitmaschine
beginnt zu rotieren, wenn diese vier Jungs auf die Bühne gehen: Hier klingeln die Semiakustik-Gitarren, rauchen die Röhrenverstärker und poltert das „Ludwig“- Schlagzeug wie seit dem letzten Auftritt der „Beatles“ nicht mehr !

Die späte Antwort auf die „British Invasion“
und nichts anderes ist diese Band: rockig wie die „Rolling Stones“, melodisch wie die „Hollies“, cool wie die „Animals“ und stylish wie die „Kinks“ !

Und überm großen Teich ?
Auch kein Problem für die Brüder im Geiste der „Byrds“, der „Monkees“, von „Loving Spoonful“ und „CCR“. Gelegentliche Ausflüge zu Chuck Berry und Buddy Holly sind Ehrensache !

 

2018  THE GROOVTIES